Für geistige Leistungsfähigkeit und Ausgeglichenheit

Wir leben in einer schnellen und hektischen Zeit. Stress ist heutzutage allgegenwärtig, egal ob im Beruf, zu Hause oder sogar in der Freizeit. Es gibt positiven Stress, der uns motiviert und beflügelt, aber auch negativen Stress. Er sorgt für innere Unruhe und wirkt auf uns belastend. Die Kunst ist es, den negativen Stress abzubauen und sich genügend Entspannungsphasen zu gönnen. Entkommen Sie rechtzeitig der Stressfalle! Es gibt viele Wege und Möglichkeiten.

Innere Unruhe kennt fast jeder

Termin- und Leistungsdruck auf der Arbeit, eine bevorstehende Prüfung, Beziehungsprobleme, finanzielle Sorgen oder Freizeitstress: Jeder kennt diese Situationen, die zumindest phasenweise für Nervosität und innere Unruhe sorgen können. Negative Gedanken kreisen immer wieder um das gleiche Problem und lassen uns nicht zur Ruhe kommen. Wir fühlen uns angespannt, überfordert, schlafen schlecht und haben Angst, keinem gerecht zu werden. Gerade jetzt müssten sich Körper und Geist erholen, um neue Kraft zu schöpfen und für die anstehenden Aufgaben gewappnet zu sein. Doch in hektischen Zeiten fehlt oft die Zeit dafür. Auf Dauer leiden dann Leistungsfähigkeit, Konzentration, Kreativität und auch die Gesundheit.

Downloads

Stress kann krank machen

Zu den typischen Symptomen von Stress und innerer Unruhe gehören Gereiztheit, Nervosität, Konzentrations- und Schlafstörungen. Erkennen Sie sich wieder? Dann sollten Sie dringend versuchen, Stress abzubauen. Denn wenn Stressfaktoren langfristig auf uns einwirken, kann das schwerwiegende Folgen haben: zum Beispiel Bluthochdruck, Rückenschmerzen, Entzündungen der Magenschleimhaut und sogar eine Depression. Um es nicht so weit kommen zu lassen, ist es wichtig, seine individuellen Stressfaktoren zu kennen. In welchen Situationen fühle ich mich gestresst? Was verursacht mir innere Unruhe? Wer sich mit diesen Fragen auseinandersetzt, kann lernen, besser mit Stress umzugehen. Außerdem ist es notwendig, dem Körper genügend Entspannungsphasen zu gönnen. Wir benötigen Zeit, um abzuschalten, den Kopf freizukriegen und die Akkus wieder aufzuladen. Unsere Tipps helfen Ihnen, stressige Zeiten besser zu meistern, und sind schnell im Alltag umsetzbar:

So bauen Sie Stress ab:

  • Work-Life-Balance: Achten Sie auf ein Gleichgewicht zwischen Beruf und Privatleben! Schieben Sie genügend Pausen in Ihren Tag ein, um sich zwischendurch entspannen zu können.
  • Sport ist eines der effektivsten „Anti-Stress-Programme“! Wichtig ist, dass Sie sich eine Sportart suchen, die Ihnen wirklich Spaß macht, um dem Stress dauerhaft zu entkommen.
  • Nehmen Sie sich täglich direkt nach dem Aufstehen ein paar Minuten Zeit und denken Sie an Dinge, auf die Sie sich freuen und für die Sie in Ihrem Leben dankbar sind. Das lenkt den Fokus auf das Positive und vertreibt negative Gedanken.
  • Gönnen Sie sich täglich eine Atempause und lernen Sie eine Entspannungstechnik wie Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung nach Jacobson. Auch kleine Entspannungsrituale wie Yoga am Morgen, ein kleiner Spaziergang in der Mittagspause oder ein entspannendes Bad am Abend helfen, Stress abzubauen.
  • Planen und strukturieren Sie Ihren Arbeitstag sinnvoll. Nichts ist so unbefriedigend, wie eine unerledigte To-do-Liste bei Feierabend.
  • Scheuen Sie sich nicht, um Hilfe zu bitten. Es gibt bestimmt jemanden in Ihrem Freundes-, Bekannten- oder Kollegenkreis, der Sie bei der Erfüllung einer Aufgabe, bei der Sie alleine nicht weiterkommen, unterstützen kann.
  • Gerade in stressigen Zeiten neigen wir dazu, unsere Ernährung zu vernachlässigen. Aber genau dann braucht unser Körper eine optimale Mischung aus Nährstoffen. Ein spezielles Nährstoffkonzept aus bestimmten Vitaminen, Mineralstoffen und Helfern aus der Natur kann die Ernährung in Stresssituationen ergänzen. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Jetzt infomieren und bestellen!

Trivital® mental gehört zu einer Reihe apothekenexklusiver Nahrungsergänzungsmittel. Jedes Produkt aus dieser Serie ist aus 3 Komponenten aufgebaut:

⇒ Chinesische Vitalpilz-Extrakte
⇒ Pflanzen-Extrakte
⇒ Vitamine und Mineralstoffe

Trivital® mental enthält qualitativ hochwertige Extrakte der chinesischen Vitalpilze Hericium und Cordyceps, Pflanzen-Extrakte aus RosenwurzGinseng und Ginkgo sowie sinnvolle Vitamine und Mineralstoffe.

Für die geistige Leistungsfähigkeit tragen Eisen und Zink zu einer normalen kognitiven Funktion bei. Dazu tragen die Vitamine B2, B6, B12, Niacin, Pantothensäure, Eisen und Folsäure zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Für Ausgeglichenheit tragen die Vitamine B1, B6 und B12, Biotin, Folsäure und Niacin zur normalen psychischen Funktion bei. Zudem tragen die Vitamine B1, B2, B6, B12 sowie Biotin und Niacin zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

Zudem ist Trivital® mental nach dem innovativen Tag-Nacht-Prinzip aufgebaut und unterstützt damit den natürlichen Biorhythmus des Körpers. Es enthält Kapseln für den Morgen zur Aktivierung und Kapseln für den Abend zur Regeneration. 

Durch die einzigartige Zusammensetzung kann Trivital® mental Ihnen helfen, stressige und herausfordernde Zeiten zu meistern! Bedenken Sie bitte aber auch, dass nur eine Reduktion der Stressfaktoren langfristige Hilfe bietet.

Trivital® mental ist lactose- und glutenfrei sowie für eine vegane Lebensweise geeignet.

Hier entlang

Verzehrsempfehlung Trivital® mental: Täglich jeweils 1 Kapsel morgens und abends. Verzehrsempfehlung. Die empfohlene Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Trivital® mental - u.a. mit Folsäure, die zur Verringerung von Müdigkeit/Erschöpfung und zur normalen psychischen Funktion beiträgt.

Das könnte Sie auch interessieren: Aus dem Ratgeber

Mann und Frau sitzen im Café und lachen

mental: Trotz Stress im Büro entspannen

Typisch: Morgens geht die Bürotür auf, wir setzen uns an unseren Schreibtisch und fahren den Laptop hoch. Und da ist er schon wieder, der tägliche...

Mehr erfahren