• Blog
  • Nahrungsergänzung
  • Trivital
  • Hormonelle Balance

meno: Stimmungsschwankungen in den Wechseljahren

Gemischte Gefühle

Wer kennt sie nicht – die Achterbahn der Gefühle. Viele Frauen erleben über viele Jahre oftmals Stimmungsschwankungen, unter anderem bedingt durch den schwankenden Hormonhaushalt in den verschiedenen Phasen des Menstruationszyklus. Und auch anschließend – nämlich in der Zeit der Wechseljahre, werden viele Frauen von den typischen Hochs und Tiefs begleitet.

Wenn die Wechseljahre auf's Gemüt schlagen

Die hormonelle Umstellung in den Wechseljahren geht vor allem mit einem sinkenden Spiegel des Östrogens einher. Und das hat leider einen nicht unrelevanten Nebeneffekt: Denn das Hormon Östrogen wirkt im Körper wie ein Stimmungsaufheller. Sind die Östrogenspiegel hoch, wird das zentrale Nervensystem aktiviert. Zudem nimmt Östrogen Einfluss auf die Ausschüttung des "Glückshormons" Serotonin. Sind unsere Hormonspiegel im Gleichgewicht, fühlen wir uns also allgemein besser und sind ausgeglichener. Mit sinkender Östrogenproduktion und einem unausgeglichenen Hormonhaushalt kann auch das seelische Gleichgewicht ins Wanken geraten – Stimmungsschwankungen sowie Niedergeschlagenheit oder Antriebslosigkeit können die Folge sein.

 

Trotz Stimmungsschwankungen in den Wechseljahren "Ich selbst" bleiben

Nicht nur das hormonelle Ungleichgewicht kann ein Auslöser der Stimmungsschwankungen während der Wechseljahre sein. Auch Veränderungen der äußeren Lebensumstände geschehen häufig in dieser Zeit. Die Kinder verlassen das Haus, wir steigen so langsam aus dem Berufsleben aus und merken, wie sich der Körper allmählich verändert. Zudem sind die Menstruation und der weibliche Zyklus ja auch Attribute, die uns als Frauen definieren. Manche fragen sich dann: "Hört jetzt das Frau sein auf?" All das kann zusätzlich auf das Gemüt schlagen. Jetzt heißt es: Geben Sie auf sich acht, hören Sie auf Ihren Körper und tun Sie sich selbst Gutes.

Ich selbst bleiben mit Trivital® meno

 

Achterbahnfahren: Was hilft bei Stimmungsschwankungen?

Ist die Stimmung im Keller, ist es vollkommen okay, dass Sie sich einmal nur um sich selbst kümmern (und sonst natürlich auch zu jeder Zeit!). Seelenschmeichler sind hier ein Rezept. Das kann zum Beispiel ein entspannendes Bad bei Kerzenschein sein, bei einem guten Buch oder der Lieblingsserie auf der Couch abzuschalten oder einen Spaziergang an der frischen Luft zu machen. Ein neues Projekt beginnen oder etwas Neues lernen sind ebenfalls Wohltäter für die Seele. Auch Lebensmittel, die die essenzielle Aminosäure L-Tryptophan enthalten, wie zum Beispiel Käse oder Kakao können zu einer besseren Stimmung beitragen. Denn hieraus kann der Körper das Glückshormon Serotonin bilden. Bei längerfristigen Beschwerden sollte aber unbedingt in Erwägung gezogen werden, professionelle Hilfe einzuholen.

 

Natürliche Unterstützung bei Stimmungsschwankungen in den Wechseljahren

Trivital® meno enthält qualitativ hochwertige Extrakte aus den Vitalpilzen, Cordyceps und Maitake, einer besonderen Auswahl Pflanzenextrakteaus Yamswurzel, Melisse, Rotklee und Soja sowie sinnvolle Vitamine und Mineralstoffe. Für die hormonelle Balance trägt Vitamin B6 zur Regulierung der Hormontätigkeit bei.

Pantothensäure trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei. Für optimale Vitalität unterstützen die Vitamine B2, B6 und B12 sowie Niacin und Eisen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung. Außerdem tragen die Vitamine B2, B6 und B12 zum Erhalt einer normalen Funktion des Nervensystems und Vitamine B6, B12 und Niacin zudem zu einer normalen psychischen Funktion bei.

Inhaltsstoffe in Trivital® meno

 

Trivital® meno –  mit dem Tag-Nacht-Prinzip durch die Wechseljahre

Durch die einzigartige, patentierte Zusammensetzung kann Sie Trivital® meno dabei unterstützen, gelassener durch die Wechseljahre zu kommen.

Es ist nach dem innovativen Tag-Nacht-Prinzip aufgebaut und unterstützt damit den natürlichen Biorhythmus des Körpers. Darauf aufbauend enthält Trivital® meno Kapseln für den Morgen zur Aktivierung und Kapseln für den Abend zur Regeneration. So kommen Sie aktiv durch den Tag und entspannt durch die Nacht.

Zu Trivital® meno