Trotz Stress fokussiert bleiben mit Hilfe von Trivital® mental

So unterschiedlich die Auslöser sind, die Reaktion unserer Körper ist identisch: Das Stresshormon-System wird aktiviert.

Der Körper versucht sich bei Stress möglichst schnell auf die neue Situation einzustellen. Die Botenstoffe Adrenalin, Cortisol und andere werden freigesetzt. Sie versetzen den Körper in erhöhte Alarmbereitschaft: der Puls steigt, das Herz pumpt schneller, der Blutdruck steigt. Das bewirkt eine verbesserte Durchblutung der Muskulatur und eine Erweiterung der Bronchien. Gleichzeitig wird die Aktivität von Magen und Darm heruntergefahren. Der Körper ist bereit für einen Angriff oder die Flucht. Evolutionshistorisch gesehen also sinnvoll.

Heutzutage folgt auf die Stresssituation nur in seltenen Fällen eine körperliche Aktivität. Die angestaute Energie wird nicht genutzt, Adrenalin und Cortisol-Spiegel bleiben auf Dauer erhöht und der Körper kommt nicht in die notwendige Ruhephase.

Wie hilft mir Trivital® mental

Trivital® mental gehört zu einer Reihe apothekenexklusiver Nahrungsergänzungsmittel. Jedes Produkt aus dieser Serie ist aus 3 Komponenten aufgebaut:

Chinesische Vitalpilz-Extrakte

Pflanzen-Extrakte

Vitamine und Mineralstoffe

Trivital® mental enthält qualitativ hochwertige Extrakte der chinesischen Vitalpilze Hericium und Cordyceps, Pflanzen-Extrakte aus RosenwurzGinseng und Ginkgo sowie sinnvolle Vitamine und Mineralstoffe.

Für die geistige Leistungsfähigkeit tragen Eisen und Zink zu einer normalen kognitiven Funktion bei. Dazu tragen die Vitamine B2, B6, B12, Niacin, Pantothensäure, Eisen und Folsäure zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Für Ausgeglichenheit tragen die Vitamine B1, B6 und B12, Biotin, Folsäure und Niacin zur normalen psychischen Funktion bei. Zudem tragen die Vitamine B1, B2, B6, B12 sowie Biotin und Niacin zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

Zudem ist Trivital® mental nach dem innovativen Tag-Nacht-Prinzip aufgebaut und unterstützt damit den natürlichen Biorhythmus des Körpers. Es enthält Kapseln für den Morgen zur Aktivierung und Kapseln für den Abend zur Regeneration. 

Durch die einzigartige Zusammensetzung kann Trivital® mental Ihnen helfen, stressige und herausfordernde Zeiten zu meistern! Bedenken Sie bitte aber auch, dass nur eine Reduktion der Stressfaktoren langfristige Hilfe bietet.

Trivital® mental ist in der Apotheke exklusiv in zwei Packungsgrößen erhältlich:

  • 2 Wochenpackung: wenn kurzfristig eine stressige Zeit bevorsteht, z. B. Prüfungsphase
  • 4 Wochenpackung: zur langfristigen Einnahme

Trivital® mental ist lactose- und glutenfrei sowie für eine vegane Lebensweise geeignet.


Kennen Sie das Gefühl, gefangen zu sein?

Manchmal scheint es so, als würde es keinen Weg aus der Stressfalle geben und wir fühlen uns gefangen. Der Stress bestimmt unseren Alltag. Er lässt uns morgens nicht richtig in den Tag starten, weil wir nachts zu wenig Schlaf hatten. Abends fällt das Einschlafen schwer, da die Gedanken um offene Projekte, Aufgaben und Probleme kreisen. Wir beginnen zu rennen, wollen allem gerecht werden und vergessen oftmals das Wichtigste: Uns selbst.

Und dann bemerken wir gar nicht, dass dieser Stress uns verändert. Einige sind schneller gereizt, andere fühlen sich dauerhaft schlapp, sind müde und antriebslos.

Patrick hatte einen Punkt erreicht, an dem er gemerkt hat, dass er nicht mehr er selbst war. Er setzte sich die falschen Prioritäten, sodass sein enges Umfeld ihn ermahnen musste.

"Ich war immer müde, hatte nie Zeit für die anderen, und trotz viel zu viel Kaffee merkte ich doch, dass ich nachließ."


Pilze

Cordyceps sinensis

Auch bekannt als:
Chinesischer Raupenpilz, Tibetischer Raupenkeulenpilz, Ophiocordyceps sinensis

Ursprung:
Ursprünglich tibetisches Hochland, heute auch alpine Graslandschaften Chinas sowie einige Provinzen Indiens

Beschreibung:
Cordyceps ist der sogenannte Raupenpilz. Die Sage überliefert, dass er von Hirten im tibetischen Hochland entdeckt wurde, deren Yaks auf einmal besonders leistungsfähig waren und vor Energie nur so strotzten. Die Hirten führten diesen Umstand auf die Pilze zurück, die sie auf den Weiden fanden. Seitdem wird Cordyceps auch vom Menschen verzehrt und geschätzt. Für die Herstellung des Extrakts wird übrigens nur das Mycel gezüchtet.

Hericium erinaceus

Auch bekannt als:
Igelstachelbart, Knolliger Stachelbart, Affenkopfpilz, Löwenmähne, Pom-Pom

Ursprung:
Nahezu weltweite Verbreitung, auch in Europa heimisch, insgesamt eher seltenes Vorkommen; seit 50 Jahren kultiviert

Beschreibung:
Aufgrund seines charakteristischen Aussehens wird Hericium als Igel-Stachelbart oder Affenkopfpilz bezeichnet. Bei uns ist er als Speisepilz weitestgehend unbekannt. Dabei schätzen Kenner ihn wegen seiner zitronigen Note und vergleichen den Geschmack mit Meeresfrüchten.

Pflanzen

Rosenwurz

Rosenwurz findet man überwiegend in arktischen Regionen. Kein Wunder also, dass der Einsatz der widerstandsfähigen Pflanze besonders in Russland und Skandinavien weit verbreitet ist. Schon bei den Wikingern galt sie als Stimulator von Kraft und Ausdauer. Ihren Namen verdankt die Pflanze der Tatsache, dass die Wurzeln nach Rosen duften, wenn man sie anschneidet.

Ginseng

Beheimatet ist Ginseng hauptsächlich in Korea, Russland und im nordöstlichen China. Vor allem in Asien ist die Ginseng-Wurzel ein Symbol für Kraft, Gesundheit und langes Leben. Niederländische Seeleute haben die Wurzel im 17. Jahrhundert nach Europa gebracht und seitdem wird Ginseng auch bei uns geschätzt.

Ginkgo

Der Ginkgo-Baum wird auch als Lebens- oder Wunderbaum bezeichnet. Und das nicht ohne Grund: Er existiert seit fast 300 Millionen Jahren. Er ist sehr widerstandsfähig und gilt als Symbol für ein langes Leben und Freundschaft. Besonders charakteristisch sind die fächerförmigen Blätter. In der chinesischen Philosophie steht die zweiteilige Blattform für Ying (Sanftheit) und Yang (Lebenskraft).


Weiterführende Informationen

Besuchen Sie den Anwendungsbereich "Geist & Seele" für weitere Informationen und Tipps. Oder laden Sie sich die Broschüre herunter.

Die Broschüre "Wenn der Stress stresst" erklärt die unterschiedlichen Arten von Stress und wie wir damit umgehen sollten. Sowohl Eustress als auch Disstress begegnen uns in zahlreichen Situationen des täglichen Lebens. Was bedeuten Eustress und Disstress? Und wie finden Sie Ihre optimale Balance? 

Download

Verzehrsempfehlung

Trivital® mental: Täglich jeweils 1 Kapsel morgens und abends. Die empfohlene Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Trivital® mental - u.a. mit Folsäure, die zur Verringerung von Müdigkeit/Erschöpfung und zur normalen psychischen Funktion beiträgt.

Das könnte Sie auch interessieren: Aus dem Ratgeber

Frau erschöpft vor dem Laptop sitzend: Mentale Leistungsfähigkeit

mental: Große Denker - leistungsfähiger Kopf und geistige Gesundheit

Hier werden Millionen von Sinneseindrücken verarbeitet, Informationen gespeichert, elektrische Impulse hin und her gefeuert, kommuniziert, gedacht und…

Mehr erfahren
Schlafqualität verbessern: Frau streckt sich im Bett

mental: Schlafqualität - Hellwach in der Nacht? Erholsam schlafen ist nicht immer leicht

"Heute gehe ich mal extra früh schlafen" – wie oft haben Sie sich diesen Satz schon selbst gesagt? Und dann liegen Sie wach im Bett. Eine Stunde…

Mehr erfahren
Artist verliert Gleichgewicht

mental: Seele und Körper in Balance halten

Sie ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass wir uns wohl fühlen und glücklich sind. Dank ihr können wir Krisensituationen im Leben gut meistern.…

Mehr erfahren