Trivital® – weil gesund sein glücklich macht

Das Nährstoffkonzept für Ihr Wohlbefinden

Tri bedeutet im Griechischem drei. Und Vitalität wünscht sich wohl jeder bis ins hohe Alter. Das ist der Leitgedanke hinter allen Trivital®-Produkten. Unterschiedliche Lebenssituationen, die wir durchlaufen oder in denen wir uns gerade befinden, stellen unterschiedliche Hausforderungen an unseren Körper dar. Denen wollen wir mit unseren Produkten begegnen.

Dabei steht Tri für die drei Bausteine, die in allen Trivital®-Produkten enthalten sind: Vitalpilze, Pflanzen- sowie Mikronährstoffe. Für Ihr Wohlbefinden sind diese 3 Bausteine individuell auf die unterschiedlichen Gesundheitsbereiche abgestimmt und berücksichtigen zusätzlich den natürlichen Biorhythmus. Jede Packung enthält daher Kapseln für den Tag sowie Kapseln für die Nacht, um so die Vitalisierungs- und Regenerationsphasen des Körpers zu unterstützen.

Die Trivital-Produkte

Trivital® arthro pur

Beschwerden des Bewegungsapparates sind in Deutschland eine der häufigsten Erkrankungen. Etwa 20 Millionen Deutsche leiden unter schmerzhaften Beschwerden, die Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder betreffen. Bei Gelenkbeschwerden ist es meistens der Gelenkknorpel, der für die Schmerzen verantwortlich ist. Da er nicht durchblutet wird, ist er auf die sogenannte Gelenkschmiere (Innenschicht der Gelenkkapsel) angewiesen, die mit wichtigen Nährstoffen versorgt werden muss. Vitamin C beispielsweise trägt zur normalen Kollagenbildung bei. Aber auch der NEM® (Extrakt aus der Membran von Hühnereiern) kann bei Gelenkproblemen unterstützen. Er besteht aus natürlich vorkommenden Glykosaminoglykanen einschließlich Chondroitin und Hyaluronsäure, Kollagen und anderen nützlichen Proteinen und Aminosäuren, die wichtig für die Gesundheit der Gelenke sind.

zum Produkt

Trivital® Haut + Haare

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und oft ein Spiegelbild der Seele. Das Zusammenspiel von Körper und Seele wird auf unserer Haut besonders deutlich. Viele Hautprobleme haben eine seelische Ursache. Umgekehrt können Hautprobleme aufgrund einer organischen Ursache das seelische Befinden beeinträchtigen. Auch Probleme mit den Haaren, wie z. B. Haarausfall, sprödes oder stumpfes Haar, können belastend sein. Eine gesunde Ernährung spielt eine wichtige Rolle für gesunde Haut und Haare. Vitamin C beispielsweise trägt zur normalen Kollagenbildung bei, das wichtig für eine normale Funktion der Haut ist. Außerdem trägt Vitamin C, genauso wie Riboflavin, dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Biotin trägt zum Erhalt normaler Haut bei. Zink und Selen tragen zudem zum Erhalt normaler Haare bei.

zum Produkt

Trivital® cardio

Durch Ablagerungen von Blutfetten oder einen erhöhten Blutdruck kann es zu Veränderungen der Gefäßwände kommen, die den Transport des Bluts behindern. Für den Erhalt der Herzfunktion ist die Aufnahme von Vitamin B1 sehr wichtig. Ebenso trägt Magnesium zu einer normalen Muskelfunktion, auch des Herzmuskels, bei. Homocystein, eine natürlich vorkommende Aminosäure im menschlichen Körper, kann in erhöhter Konzentration zu einem Elastizitätsverlust der Gefäßwände führen. Deshalb sollten Sie auf eine ausreichende Zufuhr von Vitamin B6, B12 und Folsäure achten, die zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel beitragen.

zum Produkt

Trivital® immun

Das Immunsystem ist ein hochkomplexes Abwehrbollwerk, das Tag und Nacht arbeitet. Es schützt den Körper vor Viren, Bakterien und Parasiten. Nicht alle sind schädlich, aber ein funktionstüchtiges Abwehrsystem ist notwendig, um sofort Krankheitserreger, körperfremde Stoffe oder auch entartete körpereigene Zellen zu erkennen und zu bekämpfen. Gerade in der kalten Jahreszeit, wenn Erkältungen, Grippe und Müdigkeit auftreten, ist ein gesundes Immunsystem wichtig, um sich fit und vital zu fühlen. Eine gesunde Ernährung u. a. mit Zink, das eine normale Funktion des Immunsystems unterstützt, und Vitamin C, das zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung beiträgt, kann dazu beitragen, sich fit und vital zu fühlen.

zum Produkt

Trivital® arthro

Mit zunehmendem Alter nehmen Knochenmasse und -dichte ab. Für deren Erhalt ist eine ausreichende Zufuhr von Calcium und Vitamin D sehr wichtig. So können diese einer Osteoporose vorbeugen. Übermäßige Reizung oder Fehlbelastung der Gelenke, z. B. beim Sport oder durch Übergewicht, können den Knorpel schädigen. Dadurch hervorgerufene entzündliche Prozesse haben häufig geschwollene und schmerzende Gelenke zur Folge. Um die schützende Knorpelschicht zu erhalten, muss sie u. a. mit Vitamin C versorgt werden, das zur Kollagenbildung beiträgt und so hilft, die Bewegungen abzufedern.

zum Produkt

Trivital® mental

Bei vielen Menschen macht sich Stress mit Einschlaf- oder Durchschlafstörungen bemerkbar. Sie fühlen sich am Tag weniger leistungsfähig und reagieren auf den Schlafmangel oft gereizt oder schlecht gelaunt. Die Aufnahme von Nährstoffen wie Niacin, Pantothensäure und Eisen kann helfen, Müdigkeit und Ermüdung zu verringern. Für ein ausgeglichenes Nervensystem sorgen die Vitamine B1, B2, B6, B12 sowie Biotin und Niacin. Langfristig kann Stress auch das Erinnerungsvermögen, die Konzentration und Kreativität einschränken. Mit einer ausreichenden Zufuhr von Eisen und Zink können Sie Ihre kognitiven Fähigkeiten unterstützen. Neben der Versorgung mit wichtigen Nährstoffen sind regelmäßige Erholungsphasen wichtig, die helfen, den Belastungen des Alltags besser Stand zu halten.

zum Produkt

Trivital® gastro

Die Verdauung in Magen und Darm wird über ein autonomes, vegetatives Nervensystem gesteuert. Es ist anfällig für Stress und seelischen Kummer, was sich häufig auch mit Verdauungsbeschwerden bemerkbar macht. Daher sollte auf eine ausreichende Zufuhr der Vitamine B1, B2, B6, B12 sowie Niacin geachtet werden. Sie tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei, auch dem des Verdauungsapparates. Bei der Verarbeitung der zugeführten Nahrung übernehmen Verdauungsenzyme eine wichtige Funktion. Sie spalten die enthaltenen Nährstoffe in kleinere Bausteine auf, die so den verschiedenen Stoffwechselprozessen zur Verfügung gestellt werden können. Die Aufnahme von Calcium kann zu einer normalen Funktion von Verdauungsenzymen beitragen.

zum Produkt

Trivital® Sport

Regelmäßige sportliche Betätigung wirkt sich positiv auf Geist und Körper aus. Das Gehirn wird besser durchblutet und mit Sauerstoff versorgt. Das Herz wird leistungsfähiger, weil es weniger Stöße benötigt, um Blut in die Gefäße zu pumpen. Muskeln werden gestärkt und entlasten somit die Gelenke und vermindern Gelenkverschleiß. Aber auch der Fettstoffwechsel wird angekurbelt, um Fett abzubauen. Außerdem macht Sport glücklich, da Botenstoffe wie z. B. Serotonin, Dopamin, Adrenalin oder Noradrenalin ausgeschüttet werden. Neben dem Sport sollte jedoch auch eine angemessene Ruhephase eingehalten werden, damit sich die Muskeln regenerieren können. Auch die Ernährung kann sportliche Leistungen beeinflussen. Eisen und die Vitamine B6, B12 und C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel und Magnesium und Vitamin D zu einer normalen Muskelfunktion bei.

zum Produkt

Trivital® meno

In den Wechseljahren sinkt der Östrogenspiegel kontinuierlich ab. Viele Frauen erleben unangenehme Begleiterscheinungen, wie z. B. Hitzewallungen, Erschöpfung und Schlafstörungen, da das Östrogen vielfältige Prozesse im Körper beeinflusst. Mit der Aufnahme von ausreichend Vitamin B6 kann die Hormontätigkeit reguliert werden. Die Vitamine B2, B12, Pantothensäure und Niacin sowie Eisen tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Ein sinkender Östrogenspiegel nimmt außerdem Einfluss auf das limbische System, den Sitz unserer Gefühle im Gehirn. In den Wechseljahren kann es deshalb auch häufig zu Stimmungsschwankungen und Niedergeschlagenheit kommen. Mit den Vitaminen B6, B12 und Niacin können Sie zu einer ausgeglichenen Psyche beitragen.

zum Produkt